20. Januar 2018 – SAITENKLÄNGE: Gitarrenabend mit Rosa Franziska Maier & Anna Lesjak


Samstag, 20. Januar 2018 um 19:30 Uhr

SAITENKLÄNGE: Gitarrenabend – Rosa Franziska Maier und Anna Lesjak spielen Werke von D. Scarlatti, J.S. Bach, N. Paganini, M. De Falla u.a.

Eintritt: bei tel. Vorbestellung 19,– /Abendkassa 22,–
Mitglieder ermäßigt 12,–/ Studenten/Schüler 10,–
KARTENRESERVIERUNG unter:
Tel./SMS/Box 0699/12197373 oder musiksalon.erfurt@gmx.at

Rosa Franziska Maier

Die klassische Gitarristin Rosa Franziska Maier wurde 1997 in Feldbach (Steiermark/Österreich) geboren und wuchs in Graz auf.

Ihren ersten Musikunterricht besuchte sie im Alter von drei Jahren. 2002 erhielt sie ihren ersten Gitarrenunterricht bei Elisabeth Irmler am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium Graz. Sie war Schülerin von Elisabeth und Heinz Irmler bis Herbst 2012, bis Februar 2013 nahm sie Unterricht bei Armin Egger.
2013 wurde sie für den Vorbereitungslehrgang an der Kunstuniversität Graz in die Klasse von Paolo Pegoraro aufgenommen, bei dem sie bis 2015 Unterricht hatte.
Seit ihrer Matura im Juni 2016 studiert Rosa Franziska Maier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Konzertfach Gitarre bei Álvaro Pierri.
Neben ihrer musikalischen Ausbildung auf der Gitarre hatte sie auch Klavier-, Geigen- und Gesangsunterricht.

Nationale und internationale Wettbewerbe

Bei dem österreichischen Jugendwettbewerb Prima la musica wurde Rosa Franziska Maier auf Landesebene insgesamt fünf Mal und auf Bundesebene drei Mal mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Zudem ist sie Gewinnerin, Finalistin und Preisträgerin von internationalen Wettbewerben in Österreich, Tschechien, Deutschland und Liechtenstein:

2008 1. Preis Jugendwettbewerb Guitartalent Brno, Brünn (CZ)
2009 1. Preis Jugendwettbewerb Internationales Gitarrenfestival Rust, Rust (A)
2010 2. Preis Jugendwettbewerb Alirio Diaz, Rust (A)
2011 Sonderpreis Wettbewerb der Liechtensteiner Gitarrentage ligita, Eschen (FL)
2012 Finalistin International Guitar Competition ZruÄ Sázavou, ZruÄ nad Sázavou (CZ)

Konzerte

Bei Konzerten in Österreich, Deutschland und Italien trat sie solistisch, in verschiedenen Kammermusik-Besetzungen und als Solistin mit Orchester auf. So gab sie zum Beispiel 2009 im Musiksalon Erfurt, Graz (A), 2011 im Meerscheinschlössl, Graz (A), und 2012 in Cividale (I) Solokonzerte. Mit dem Sinfonieorchester des Johann-Joseph-Fux Konservatoriums Graz trat sie 2012 als Solistin im Mumuth der Kunstuniversität Graz auf. 2014 spielte sie solistisch und mit Christina Müller (Geige) im Duo im Wiener Musikverein. Im Dezember 2017 gab sie zusammen mit der Flötistin Sophia Daly einen Konzertabend im Rahmen des Green Guitar Festival Graz.

Anna Lesjak

Anna Lesjak wurde 1998 in Salzburg geboren und begann im Alter von neun Jahren Gitarre zu spielen. Ihren ersten Gitarrenunterricht erhielt sie am Johann-Joseph-Fux Konservatorium Graz, zuerst bei Gernot Matzka und dann bei Florian Palier. Ab 2012 wurde sie in das Begabtenförderungsprogramm des Johann-Joseph-Fux Konservatorium aufgenommen.

Neben zahlreichen Konzertauftritten gewann sie bei den Landes- und Bundeswettbewerben „Prima la Musica“ sowohl als Solistin als auch im Duo erste Preise und wurde zuletzt beim Bundeswettbewerb im Mai 2016 mit einem ersten Preis ausgezeichnet.

Seit Oktober 2016 studiert sie bei Álvaro Pierri an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
Neben der Studium hatte sie Meisterkurse mit wichtigen Musikern wie Judicael Perroy, Xuefei Yang, Goran Krivokapic, Marco Socías, Paolo Pegoraro, István Romer und Anders Miolin.